Unsere Natur vor der Haustüre

Ob den Vogelzug im Herbst und Frühling, Tierspuren im Schnee oder bunt blühende Wiesen im Sommer: Im Jahresverlauf gibt es in der Natur viel zu entdecken. Es gibt viele Möglichkeiten, wie man der heimischen Tier- und Pflanzenwelt näher kommen kann.

Tiere beobachten macht einfach Spaß. Viele Verhaltensweisen sind aber nur zu bestimmten Zeiten oder an bestimmten Orten zu erleben. Balzende Kohlmeisen im Garten und laichende Grasfrösche am Teich oder das Singen der Nachtigall, gibt es eben nur im Frühling zu sehen und zu hören.

Denn nicht immer muss man die Tiere selbst beobachten. Oft hinterlassen sie auch charakterristische Spuren. Mit offenen Augen entgehen einem weder die Kotkleckse des Turmfalken, noch die vom Eichhörnchen abgenagten Zapfenspindeln oder die Schwanenfeder am Ufer. Ein Holzdamm und ein angenagter Baum zeigt, dass hier ein Biber am Werk ist. Überall offenbaren sich kleine Wunder oder spannende Details aus dem Leben der Tiere – und das zu jeder Jahreszeit. Wir müssen nur aufmerksam sein und schon sehen wir die Welt mit anderen Augen.

Viele Tiere und Pflanzen stehen auf der Roten Liste oder sind zum Teil schon ausgestorben. Schuld daran sind die Umweltbedingungen, die zum großen Teil menschengemacht sind. Von der großflächigen versieglung der Böden bis zum Einsatz von Pflanzenschutzmittel in der Landwirtschaft. Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln führt zu einem Rückgang der Bestände von Vögeln und Kleinsäugern.

Ob Feldlerche, Hummel oder Schmetterling – auf unseren Äckern zwitschert, summt und flattert es immer weniger. Die intensive Landwirtschaft und eine verfehlte Agrarpolitik der EU tragen die Hauptschuld an diesem europaweiten Vogel- und Insektensterben.

Unser neuer Bildband und der Kalender zeigen Ihnen, wie jeder, der sich für die Natur interessiert, bei Wanderungen oder Spaziergängen viele Spuren und Tiere entdecken kann.

                                                                         



 

HOME     KALENDER & BILDBAND    KALENDER 2018-2021     UNSERE NATUR       KLIMAWANDEL     BIBER     ROTE LISTE     PILZE       KONTAKT     IMPRESSUM     DATENSCHUTZ

NATURFOTOGRAFIE & GESTALTUNG

© 2020 ROLF RAINER JAKOBI